Schatten

Installation & Wartung

ZuhauseServiceInstallation & Wartung

Installation & Wartung

Wie man das Stahl-Sicherheits fechten installiert?

Der Prozess der Installation eines Metallzauns variiert je nach bestimmten Faktoren, einschl ießlich:

  • Die Art des gewählten Netzes (geschweißter Maschen zaun, Palisaden zaun, Stahl zaun und andere);
  • Die Art des Bodens, auf dem die Installation durchgeführt wird;
  • Der Hauptzweck des Zauns selbst: Anti-Intrusion, Schutz, Zier usw.

Die Stahl-Sicherheits zäune mit Ausnahme der temporären Zäune haben eine ähnliche Installation methode. Es hängt vom Boden zustand ab. Sie müssen die Merkmale des Landes analysieren, in dem die Installation durchgeführt werden soll. Faktoren wie Hänge und Boden zusammensetzung können sich tatsächlich auf Ihre Wahl der Zaun-und Installation methoden auswirken. Wenn der Boden beispiels weise robust und kompakt ist, kann er als Unterlage für den Einbau der Pfosten verwendet werden, ansonsten sollten jedoch Beton-oder Schraub pfähle verwendet werden.

Entsprechend der Boden beschaffenheit klassifizieren wir zwei Installation typen: ein gegraben oder verriegelungen.

Hier nehmen wir 358 Hochs icherheits zaun als Probe, um die Installation methode einzuführen.

Installation methode 1: Begraben

A drawing shows the buried installation of 358 high security fence

Die vergrabene Installation methode eignet sich für lockeres Gelände, einschl ießlich Wohnhäusern, Garten, Hinterhof, Baustellen, Hang und anderen Orten.

  • Schritt 1 – Markieren Sie die BeiträgeMarkieren Sie die Standorte für Ihre Beiträge mit der Sprüh farbe. Die Breite zwischen jedem Pfosten hängt von der Länge jedes Zaun abschnitts ab. Messen Sie jeden Zaun abschnitt neu, um die Genauigkeit zu gewährleisten.
  • Schritt 2 – Löcher grabenZunächst müssen Sie je nach Höhe des Pfostens ein Loch (ca. 35 bis 40 cm auf jeder Seite) zwischen 25 cm und 50 cm tief graben. Sie können jetzt eine Schicht gut verdichteten Kieses (ca. 10 cm) am Boden des Lochs verteilen, um als Basis für den Betonblock zu dienen. Stellen Sie sicher, dass die Loch tiefe korrekt ist, indem Sie den Pfosten einführen: Wenn der Abstand vom Boden zur Oberseite des Pfostens die Höhe des Netzes plus 5 cm ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  • Schritt 3 – Posts installierenGießen Sie schnell gesetzten Zement, fügen Sie den Pfosten und Wasser hinzu. Rühren. Nehmen Sie ein Level und stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag gerade ist. Lassen Sie alle Beiträge für mindestens 24 bis 48 Stunden einstellen.
  • Schritt 4 – Installieren Sie die ZäuneInstallieren Sie die Zäune zwischen den Pfosten. Mit verschiedenen Zubehörteilen sowie Bolzen und Muttern fest an Ort und Stelle befestigen. Verwenden Sie das Level, um eine gerade und korrekte Installation zu gewährleisten.
    Aufwärmen: Lassen Sie bei unbefugtem Zugriff keine große Lücke zwischen dem Boden und dem Boden Ihrer Zaun linie.

Installation methode 2: Bolt-Down

A drawing shows the buried installation of 358 high security fence

Die Methode der Bolt-Down-Installation wird häufig in Beton-und Hartland gebieten angewendet, z. B. in Beton böden, Gemeinden, Gewerbe gebieten, Flughäfen, Gefängnissen, Industrie gebieten, Lager trennwänden und anderen benötigten Orten.

  • Schritt 1 – Markieren Sie die BeiträgeDer erste Schritt der Bolt-Down-Methode ähnelt der vergrabenen Methode. Markieren Sie die vier Loch positionen Ihrer Pfosten mit der Sprüh farbe. Die Breite zwischen jedem Pfosten hängt von der Länge jedes Zaun abschnitts ab. Messen Sie jeden Zaun abschnitt neu, um die Genauigkeit zu gewährleisten.
  • Schritt 2 – BohrlöcherBohren Sie Löcher mit profession ellen Werkzeugen an der markierten Position. Die Loch tiefe hängt von der Länge der Bolzen ab.
  • Schritt 3 – Posts installierenHeben Sie den Pfosten an der richtigen Position an und schrauben Sie ihn mit verschiedenen Schrauben fest. Nehmen Sie ein Level und stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag gerade ist.
  • Schritt 4 – Installieren Sie die ZäuneInstallieren Sie die Zäune zwischen den Pfosten. Mit verschiedenen Zubehörteilen sowie Bolzen und Muttern fest an Ort und Stelle befestigen. Verwenden Sie das Level, um eine gerade und korrekte Installation zu gewährleisten.

Wie man die Stahl-Sicherheits zäune wartet?

Genau, die Stahl-Sicherheits zäune braucht weniger Wartung. Das starke Material und die starre Struktur ermöglichen die gute Leistung und den hohen Schutzgrad während seiner Jahre Lebensdauer. Die Oberflächen behandlung gegen Korrosion und Rost (verzinkt oder Pulver beschichtung) kann die Zäune hell und neu als Original halten. Sie müssen also für geringe Wartungs kosten bezahlen und das Wartungs recyceln ist sehr lang.

Bei einigen menschlichen Faktoren oder in extremen Umgebungen können die Sicherheits zäune im Laufe der Zeit rosten.

Rost ist nicht nur unansehnlich am Zaun, er kann sich unbehandelt weiter ausbreiten. Entfernen Sie Rost von Ihrem Sicherheits zaun auf den ersten Blick, um ein größeres Problem in der Zukunft zu verhindern.

  • Spülen Sie den Sicherheits zaun mit Wasser aus dem Schlauch, stellen Sie die Düse auf die höchste Drucke in stellung und halten Sie sie einige Zentimeter von den rostigen Stellen entfernt, um lose Rost stücke zu entfernen.
  • Schrubben Sie die rostigen Stellen mit einer Draht bürste und bewegen Sie die Bürste über die Stellen hin und her, um den Rost abzu platzen. Verwenden Sie ein synthetisches Stahl woll kissen, Sandpapier oder Schmirgel tuch, um Rost aus Spalten und anderen schwer zugänglichen Stellen zu entfernen.
  • Mit einem feuchten Lappen den Sicherheits zaun abrosten.
  • Befeuchten Sie einen Lappen mit Spirituosen, sobald der größte Teil des Rosts verschwunden ist. Schrubben Sie den Sicherheits zaun mit dem Lappen und den Mineralst offen, um verbleibenden Rost und Rückstände vom Zaun zu entfernen, und wechseln Sie bei Bedarf zu einem sauberen Lappen.

Wenn Sie Ihren verrosteten Stahl Sicherheits zaun ersetzen möchten, kontaktieren Sie uns einfach für das neue Angebot.